Blick auf die Sternwarte von Costitx. | Ultima Hora

Auf der Sternwarte Costitx in der Mitte von Mallorca wird bald vieles anders. Der Insel-Unternehmer Ginés de Maria hat diese gemietet, um sie für Touristen attraktiver zu machen. Das bestätigten am Dienstag der Bürgermister des Dorfes, Toni Salas, und der wissenschaftliche Leiter der Anlage, Amado Carbonell.

Vor vier Jahren war der Betreiber, die "Asociación Observatorio Astronómico de Mallorca", in Konkurs gegangen. Danach wurde die Anlage für 1,7 Millionen Euro zum Kauf angeboten. Wie viel jetzt an Miete gezahlt wird, ist noch unklar. Sicher ist, dass der neue Betreiber über eine Kaufoption verfügt.

Ähnliche Nachrichten

Die neuen Mieter haben in den vergangenen Wochen bereits damit begonnen, die Sternwarte zu säubern. Die Astronomen sollen dort ausdrücklich weiterarbeiten können, doch das Ganze soll urlauber- und ausflüglergerechter gestaltet werden.