Wasserleiche vor Port d'Andratx auf Mallorca entdeckt

| | Mallorca |
Beamte der Guradia Civil in der Nähe des Fundorts.

Beamte der Guradia Civil in der Nähe des Fundorts.

Foto: Ultima Hora

Mehrere Taucher haben am Freitagmorgen in der Cala Marmassen bei Port d'Andratx eine im Meer treibende Leiche gefunden. Um wen es sich bei dem Toten handeln könnte, ist noch völlig unklar.

Mitarbeiter von Guardia Civil und Lokalpolizei Andratx begaben sich zu dem Ort, wo traditionell viele Taucher unterwegs sind.

Port d'Andratx ist ein bei deutschen Residenten seit Jahrzehnten sehr beliebter Wohnort. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Clara / Vor 2 Monaten

Vielleicht ein Flüchtling. Ein Badeunfall war es scheinbar nicht, da die Leiche bekleidet ist. Sehr traurig, so oder so.