Bierkönig-Restaurant Pancho wieder geöffnet

| | Palma, Mallorca |
Seit Freitag ist das Restaurant Pancho wieder geöffnet.

Seit Freitag ist das Restaurant Pancho wieder geöffnet.

Foto: as

Trotz Corona-Schließungen an der Playa de Palma: Seit Freitag ist das Bierkönig-Restaurant Pancho wieder geöffnet. Gäste müssen sich vorher online anmelden, ihre Zahl ist auf 300 begrenzt. Die Bier- und Tapasbar war am Wochenende für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

"In diesem Sommer ist alles anders", heißt es auf der Website des Bierkönigs anlässlich der Restauranteröffnung und weiter: "Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste zu garantieren, werden selbstverständlich alle geltenden Hygienevorschriften eingehalten", dazu zählen Maskenpflicht (außer am Tisch) und Sicherheitsabstand. Gäste müssen sich außerdem vorher online anmelden. Partys sind tabu, stattdessen lädt man zu "gemütlichen Stunden und leckeren, am Tisch servierten Speisen."

Wegen der Corona-Pandemie hatte die Balearen-Regierung die Öffnung großer Clubs mit mehr als 300 Gästen verboten. Mitte Juli schloss sie Bars und Restaurants an der Bier- und Schinkenstraße für zwei Monate, weil dort ausgiebig ohne Maske und Sicherheitsabstand gefeiert worden war. Die von der Schließungsaktion betroffenen Wirte legten zusammen mit dem Verband der touristischen Einzelhändler Acotur Verwaltungsbeschwerde ein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Olli / Vor 1 Monat

dirk förster,...."Mallorca den Mallorquinern",... wie jetzt????,.... bist du der Meinung, nur weil dich ein deutscher Kellner bedient, dass der Bierkönig oder der MEGA-Park einem Deutschen gehört???,... FALSCH gedacht. Das ist alles Mallorquin!!!! ,.... ERGO,..... jepp, "Mallorca den Mallorquinern",.... auf zum Bierkönig/Pancho.... Bitte nicht immer nur gefährliches Halbwissen verbreiten,.... und in dummer Gruppendynamik auf die Deutschen einhacken!,... So etwas würde nie einem Mallorquiner passieren!

Majorcus / Vor 1 Monat

@dirk förster: Komisch, dass der Laden mehrere tausend Gäste fasst und in der Saison meist brechend voll ist ... Wollen Sie die Festlandspanier ausweisen lasen? Als Deutscher?

Metti / Vor 1 Monat

Tjo, da muß man seinen Post revidieren. Wirt bekommt den halz nicht voll...wieder übertrieben. Den Wirt ist nicht zu helfen...schade...

Roland / Vor 1 Monat

An die Regeln hat man sich ja nicht gehalten. https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2020/08/10/82785/polizisten-dringen-uberfulltes-lokal-nahe-der-schinkenstra-auf-mallorca-ein.html

Metti / Vor 1 Monat

Leute: Lesenden kann geholfen werden. Was machen die dort? Party...nein...Restaurant...ja...wo ist da euer Vorwurf?

dirk förster / Vor 1 Monat

Bitte macht doch solche Saufläden dicht!! Braucht kein Mensch der die Insel liebt. Mallorca den Mallorquinern !! Viva la Vida !!

Majorcus / Vor 1 Monat

Königliche Tradition - der Laden gehört ja zum Bier-König ...

rocco / Vor 1 Monat

@Khaled: Wenn die Bedingungen (siehe obigen Text) eingehalten werden, dürfte es keinen Raum für Spekulationen geben.

Jose / Vor 1 Monat

Ja, wer gut schmiert, der gut fährt....!

Klaus / Vor 1 Monat

Beziehung ?