Tot aufgefundenes Paar von Esporles gibt Polizei Rätsel auf

| | Mallorca |
Polizisten im Einsatz vor dem Haus , in welchem die Toten gefunden wurden.

Polizisten im Einsatz vor dem Haus, in welchem die Toten gefunden wurden.

Foto: Ultima Hora

Die Ermittler vermuten hinter dem Tod eines Ehepaars in Esporles im Nordwesten von Mallorca ein von beiden abgesprochenes Ritual. Wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora aus Polizeikreisen erfuhr, wurde in dem Haus, wo die Leichen gefunden worden waren, ein Schreiben entdeckt, in dem unter anderem von Sternenkonstellationen die Rede war.

Außerdem fanden sie das Gebäude in einem sehr sauberen Zustand vor, Gewalteinwirkung bei den Toten wurde nicht festgestellt. Die Leichen waren beide bekleidet, die Frau lag in eine Decke gehüllt auf einem Bett. Der Mann befand sich tot auf der Treppe. In dem zweistöckigen Gebäude wurden weder Möbel noch ein Fernseher noch ein Radio entdeckt. Neben der Leiche der Frau wurde ein Behälter mit einer Flüssigkeit gefunden.

Das Ehepaar galt in dem Ort als zurückhaltend und kontaktscheu, die Leichen waren in der vergangenen Woche entdeckt worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.