Lastwagen blockiert Landstraße auf Mallorca

| Valldemossa, Mallorca | | Kommentieren
An dem Lkw war nicht vorbeizukommen.

An dem Lkw war nicht vorbeizukommen.

Foto: Paul Andrea Duia

Ein Unfall mit schweren Folgen für den Straßenverkehr auf Mallorca: Ein Sattelschlepper kam auf der Landstraße von Palma nach Valldemossa von der Fahrbahn ab.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochmorgen. Der Lkw hing fest und blockierte die Fahrbahn, so dass es zu langen Autoschlangen in beiden Richtungen kam. Manche Autofahrer versuchten, per Umweg über Esporles nach Valldemossa zu kommen oder von Valldemossa nach Palma. Auch hier kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Aufgrund der Größe des Lastwagens dauerte es Stunden, bis dieser von der Straße entfernt war und der Verkehr wieder fließen konnte.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Thomas Berthold / Vor etwa 1 Jahr

@ M. Courelle. Wo zum Kuckuck steht in dem Artikel was das der LKW autonom gefahren ist ????? Bitte um Aufklärung

ros / Vor etwa 1 Jahr

@M.Courelle Wo steht etwas, dass der LKW "autonom" fahren konnte? Autonomes Fahren wird gängigerweise mit Fahrzeugen assoziiert, die sich ähnlich wie Flugzeuge im Autopilotmodus verhalten, also Lenk-, Blink-, Beschleunigungs- und Bremsmanöver längs- und quer der Fahrspur ohne menschliches Eingreifen durchführen.

M. Courelle / Vor etwa 1 Jahr

,Ein Sattelschlepper kam von der Straße ab." Hier zeigt sich, dass autonomes Fahren noch nicht ausgereift ist. Der Fahrzeugführer hätte eingreifen müssen, bevor das Fahrzeug ausbrechen konnte. Dem Bericht zufolge kamen keine Menschen zu Schaden, was bei allem ein glücklicher Ausgang des Vorfalls ist.