Junger Motorrad-Fahrer stirbt bei Unfall auf Tramuntana-Transversale

| Mallorca |
Krankenwagen im Einsatz auf Mallorca.

Krankenwagen im Einsatz auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Bei einem schweren Unfall ist in der Nacht zum Freitag auf der Trans-Tramuntana-Straße Ma-10 auf Mallorca ein junger Mann ums Leben gekommen.

Der 20-Jährige kam nach Angaben der Guardia Civil gegen 0.30 Uhr am Kilometer 96 bei Estellencs von der kurvigen Straße ab. Jede Hilfe für ihn kam zu spät.

Auf der gut ausgebauten Ma-10 kann man das malerische Mallorca-Gebirge von Südwest nach Nordost oder umgekehrt durchqueren. Einige Stellen verlangen den Fharern größte Konzentration ab. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Roland / Vor etwa 1 Jahr

Sorry, Motorrad fahren ist immer gefährlich, wenn man nicht diszipliniert ist.