Ertrinkungsdrama an Strand auf Mallorca mit einem Toten

| Mallorca |
Blick auf den Can-Pere-Antoni-Strand.

Blick auf den Can-Pere-Antoni-Strand.

Foto: Ultima Hora

Nachdem er einen Mann aus dem Meer vor dem Stadtstrand Can Pere Antoni in Palma de Mallorca geborgen hatte, ist ein 65-Jähriger dort selbst ertrunken. Das Drama ereignete sich laut der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Donnerstag gegen 16 Uhr.

Bei dem Opfer handelt es sich um einen marokkanischen Staatsangehörigen. Hilfskräfte fanden ihn leblos im Wasser liegend. Wiederbelebungsversuche schlugen fehl.

Der Strand von Can Pere Antoni ist der am leichtesten zugängliche vom Zentrum von Palma aus. Er ist bei Einwohnern der angrenzenden Viertel sehr beliebt, muss aber wegen Fäkaleinleitungen immer mal wieder geschlossen werden. Touristen finden sich dort weniger. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.