Unwetter fegt über Mallorca hinweg

| Mallorca |

Auch in Palma ging ordentlich Regen nieder.

Foto: as
Die Wolken hängen tief über Puig de Ros.

Die Wolken hängen tief über Puig de Ros.

Foto: cls

Heftige Regenschauer sind am Samstag über Mallorca niedergegangen. Die Niederschläge ? teilweise begleitet von Hagelschauern ? begannen im Westen der Insel uns zogen dann über sie hinweg.

In einigen Ortschaften kam es zu Überschwemmungen wie Sóller, Inca und Alaró. Straßen wie die Ma-1110 bei S'Esgleieta sowie zwischen Valldemossa und Banyalbufar waren zeitweise unpassierbar. In Banyalbufar und Port des Canonge fegte eine Windhose, ein Cap de fibló, Bäume um. Feuerwehren und Mitarbeiter der balearischen Umweltbehörde Ibanat sind im Einsatz.

Einige Überlandbusse wie nach Deià fuhren nicht, auf anderen Strecken kam es zu Verspätungen. Der Sóller-Zug steht still, weil ein Baum auf die Gleisen stürzte. In den Urbanisationen von Llucmajor kam es zum Stromausfall, auch die Mobilfunkverbindungen sind dort gestört. Palma sperrte die Strände wegen starker Strömungen. (cls)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.