Ein weiterer Traditionsladen macht in Palma de Mallorca zu

| | Mallorca |
Die Betreiberin des Elektroladens plant dessen Ende.

Die Betreiberin des Elektroladens plant dessen Ende.

Foto: Ultima Hora

Ein weiteres Traditionsgeschäft in Palma de Mallorca schließt seine Pforten. Nach Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima hora handelt es sich um den Elektrowarenladen Elèctrica Nyegos. Der befindet sich im Viertel Eixample an der Straßenecke Balmes und Rosselló i Cazador. Noch vor Weihnachten werde Schluss ein.

Hinzu kommt ein weiteres ähnliches Geschäft, das im Kollektivgedächtnis der Palmesaner fest verankert ist: Electrodomèstcs Ses Columnes.

Die Betreiberin von Eléctrica Nyegos sagte zur Begründung ihrer Entscheidung, dass der Markt sich inzwischen ganz woanders bewege und dass die Menschen ein anderes Kaufverhalten zeigten.

In den vergangenen Monaten und Jahren hatte es immer wieder Schließungen von Traditionsgeschäften in Palma gegeben, etwa im Juni die der 1928 gegründeten Bäckerei Forn d'es Reco. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 15 Tage

Das gleiche geschieht auch im Rest Europas. Das ist der Lauf der Dinge und sogenannte Fortschritt.