TV-Tipp: Auf Reisen das schöne Spanien entdecken

Barcelona, Spanien |
Die Stiftskirche von Santillana del Mar in Kantabrien.

Die Stiftskirche von Santillana del Mar in Kantabrien.

Foto: HR
Die Stiftskirche von Santillana del Mar in Kantabrien.Die Menschentürme haben in Tarragona Tradition.

Zwei Reisereportagen, in denen man viel über Spanien erfährt, gibt es bei 3sat am Samstag, 5. September. „Spaniens schönste Urlaubsziele – Von San Sebastián bis Santander” heißt es um 15.30 Uhr. Im Anschluss folgt um 16.15 Uhr „Spaniens Goldküste – Eine Reise von Tarragona nach Barcelona”.

Im Baskenland überrascht die elegante Küstenstadt San Sebastián mit herrlichem Sandstrand – sie gilt auch als Paradies für Feinschmecker. Der kleine Ort Mundaka hingegen ist ein Treffpunkt für Surfer aus aller Welt. Bilbao präsentiert sich als ein Ort der Kunst und Kultur.

Weiter Richtung Westen schließt sich die Provinz Kantabrien an. Hier steht ein Blick in die Höhlen von Altamira auf dem Programm und dann der Besuch von Santander.

Im zweiten Film geht es an der Küste entlang. Die fast goldenen Sandstrände zwischen Tarragona und Barcelona haben ihr den Namen gegeben: „Costa Dorada”, die „Goldküste”. Hier schätzten schon die Römer das milde Klima.

Tarragona ist interessant, die Reisestrecke schön. Der Höhepunkt des Trips ist aber die Metropole Kataloniens, Barcelona – die Stadt des katalanischen Jugendstils und Boomtown am Meer.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.