Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona auf Mallorca an vier Tagen unter 40

| | Mallorca |
Corona-Patient in einem Krankenhaus auf Mallorca.

Corona-Patient in einem Krankenhaus auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Die Sieben-Tage-Corona-Inzidenz auf 100.000 Einwohner ist auf Mallorca an vier aufeinander folgenden Tagen unter 40 geblieben. Zuletzt betrug sie laut den Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid am Donnerstag 39,84. Am Mittwoch hatte sie bei 35,76, am Dienstag bei 32,28 und am Montag bei lediglich 29,32 gelegen.

Spanienweit befinden sich die Balearen damit zusammen mit Asturien auf den Spitzenplätzen. Am problematischsten geht es dagegen in Madrid zu, wo die Sieben-Tage-Corona-Inzidenz am Donnerstag bei schwindelerregend hohen 257 Personen lag.

Sollte es der Regional-Regierung der Balearen gelingen, die Zahlen weiter unten zu halten, wird das Robert-Koch-Institut in Berlin nicht umhin kommen, Mallorca wieder zu einer risikofreien Zone zu erklären. Denn hier gilt die Grenze von 50.

Am Donnerstag waren Korsika, Genf, Dubrovnik, Prag und einige andere französische Regionen von Berlin zu Risikoarealen erklärt worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 11 Tage

Mein Gott nochmal, was soll diese absurde Erbsenzählerei? Wem oder Was nützt denn das?, ausser daraus Eure falschen Meinungen ab zu leiten, >> "SOOO schlimm isses ja nicht". --- NEIN für Euch noch nicht, aber die armen Leute die es erwischt hat wissen dann nicht wie schlimm es wird und mit welchen Langzeitschäden sie da wieder raus kommen. Mich kotzt das an, dass es Euch nicht die Bohne interessiert und die Zeit mit Diskussionen über Wolkenkuckucksheime vertrödelt. Was soll all dieser Krampf? Hier gehts um die Gesundheit von "Menschen" und nicht um Wolpertinger !! Die Hilfe und Sorge um und am Nächsten ist einer der Grundsätze unserer Sozialgesetzgebung und Kultur.

Majorcus / Vor 11 Tage

Wie man doch die Zahlen ganz einfach mit einem kleinen "softwarebedingten Übermittlungsfehler" manipulieren kann ... qui bono?

Gunnar / Vor 11 Tage

Die Trolle klopfen sich gegenseitig auf die Schulter.LOL

Mallorcajoerg / Vor 12 Tage

@Majorcus. Ich bin es schon. Ich dachte, die fehlerhafte Weitermeldung der Neuinfektionen nach Madrid hätte sich bereits rumgesprochen. Svens Zahlen lagen bisher näher an der Wahrheit.

Michael Krenzel / Vor 12 Tage

Asche auf mein Haupt. Die Summe der letzten 7 Tage wird natürlich durch die Bewohnerzahl geteilt und mit 100.000 multipliziert. Die von mir als einfache Methode genannte Rechnung ist allerdings richtig. Bin wohl zu häufig auf der Insel.....

Gerhard Layr / Vor 12 Tage

,,,na wenn das mal nicht getürkte Zahlen sind! Auf der einen Seite werden die Massnahmen verschärft, auf der anderen Seite sollen die Zahlen sinken. Töricht, wer Böses dabei denkt!

Gerhard Layr / Vor 12 Tage

...mittlerweile weiß man aber, dass die Zahlen getürkt waren, sie sind mehr als doppelt so hoch. Was für ein Zufall?

Michael Krenzel / Vor 13 Tage

@Uwe bitte nichts umdrehen und durch die falsche Zahl teilen. Es wird die Summe(!) der letzten 7 Tage gebildet, mit der Bewohnerzahl multipliziert und danach durch 100.000 geteilt. Im Fall Mallorca kann man es sich bei rd. 1.198.000 Bewohnern (ohne Touristen) auch leichter machen und die Summe aus 7 Tagen durch 12 teilen. Dies ist die Berechnungsmethode. Beispiel: Mallorca hat 7 Tage lang jeden Tag 80 Neuinfizierte. Macht in Summe 560. Dies durch 12 geteilt ergäbe in diesem Beispiel eine 7-Tage-Inzidenz von 46,7.

Majorcus / Vor 13 Tage

@Paula: "Zur Zeit werden in den Inselkrankenhäusern 275 Menschen mit Covid-19 behandelt - doppelt so viele wie vor drei Wochen!" - so weit ich es verstehe, dient die Berichterstattung dazu, damit die Intensiv-betten baldmöglichst wieder vollständig mit CoVid-19 Patienten gefüllt werden ... @Mallorcajoerg: Ist das Ihr eigener post - oder mißbraucht ein Troll ihr pseudonym? Kritik ohne sachliche Begründung - das ist nicht Ihr Stil ...? @MM: Warum veröffentlichen Sie keine eigenen Recherchen/ Berechnungen zum Thema? Schade, dass so viele erkranken :-( Leute, schützt Euch & die Umwelt!!!

Roland / Vor 13 Tage

Die entgangenen Touristen werden sich dafür nicht mehr interessieren.