218 neue Coronafälle kommen auf Mallorca hinzu

| | Mallorca |
Eine Krankenhausszene aus dem Klinikum Son Espases.

Eine Krankenhausszene aus dem Klinikum Son Espases.

Foto: UH

In den vergangenen 24 Stunden wurden auf den Balearen 269 Menschen positiv auf Covid-19 getestet, das teilte das balearische Gesundheitsministerium am Samstag mit – 218 davon entfallen auf Mallorca, neun auf Menorca und 42 auf Ibiza. Ingesamt wurden in dieser Zeit 3081 PCR-Tests durchgeführt. Kein weiterer Mensch ist in dieser Zeit an Corona gestorben, so liegt die Zahl der Todesopfer weiterhin bei 265.

In den Altersheimen leben 207 infizierte Personen, 96 weitere werden in Kliniken behandelt. Die Seniorenheime zählen bisher 111 Todesfälle. 99 Mitarbeiter wurden positiv auf das Virus getestet. Unter den Angehörigen von Mitarbeitern gibt es 146 aktive Fälle sowie 305 unter Überwachung. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 12 Tage

"Altersheimen leben 207 infizierte Personen" - jeder Tote ist einer zu viel! Wer ist für deren mangelhaften Schutz verantwortlich?

Carmen / Vor 12 Tage

Alle Mallorca-Zahlen sind mit Vorsicht zu nehmen.