350.000 Euro Drogengeld in Palma gefunden

| | Palma, Mallorca |
Das Geld war in einem Lagerraum versteckt.

Das Geld war in einem Lagerraum versteckt.

Foto: A. Sepúlveda

Die Polizei hat in einem kleinen Lagerraum in der Calle Cala Morlanda in Palma 350.000 Euro Drogengeld sichergestellt. Es gehörte einer südamerikanischen Drogenbande, die am Dienstag auf Mallorca zerschlagen wurde.

In diesem Zusammenhang wurden bislang 18 Personen verhaftet. Zusätzlich stellte die Nationalpolizei 2,2 Kilo Kokain, 40 Kilo Marihuana, 60 Kilo Strecksubstanzen sowie eine Pistole sicher.

Den unscheinbaren Lagerraum hatten die Drogenhändler mit einer gepanzerten Tür gesichert. Zu Tarnung der Drogen und des Geldes standen eine Menge alter Möbel herum.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.