Mallorcas Tankstellen vergleichsweise teuer

| | Balearen, Mallorca |
Tanken ist auf Mallorca im Vergleich zum restlichen Spanien teuer. Am günstigsten tankt man in Badajoz.

Tanken ist auf Mallorca im Vergleich zum restlichen Spanien teuer. Am günstigsten tankt man in Badajoz.

Foto: Archiv

Mallorcas Tankstellen sind im Spanienvergleich teuer. 25 Tankstellen mit dem teuren Benzintyp A gibt es spanienweit, 17 davon auf den Balearen. Die teuerste Tankstelle befindet sich auf Mallorcas Schwesterinsel Menorca, und zwar in Maó. Der Durchschnittspreis pro Liter beträgt dort 1,19 Euro.

Bei der Benzinklasse vom Typ 95 sind 12 der Tankstellen auf den Balearen unter Spaniens teuersten und in der Gruppe der Günstigsten in Spanien sind die Balearen gar nicht vorhanden.

Spitzenreiter in Sachen teuer ist allerdings eine Tankstelle in Jaén, am günstigsten erhält man das Benzin an einer Tankstelle in Badajoz. Die Tankstelle in Jaén ließ die Kunden 1,43 Euro für den Liter Benzin berappen, der Liter Diesel kostete dort 1,33 Euro. In Badajoz kostete das Benzin im Juli 0,935 Euro pro Liter, der Liter Diesel war für 0,831 Liter erhältlich. (dk)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.