Temperatursturz um mehr als 5 Grad auf Mallorca

| | Mallorca |
Der Hafen von Cala Bona in der Nacht zum Sonntag.

Der Hafen von Cala Bona in der Nacht zum Sonntag.

Auf Mallorca sind die Temperaturen in der Nacht zum Sonntag deutlich zurückgegangen. Während am Samstag noch 25 Grad erreicht wurden, so blieb es am Sonntag laut dem Wetterdienst Aemet bei nur noch 19 Grad.

Örtlich gab es auch ergiebige Regenfälle. Diese fielen besonders heftig im Insel-Nordosten aus. Am Leuchtturm von Cala Rajada gingen innerhalb von 24 Stunden 56,2 Liter auf den Quadratmeter nieder. In Muro waren es 29,6 und in Pollença 28 Liter. Woanders jedoch, etwa in Palma, regnete es bis Sonntagvormittag nicht viel.

Bereits am Montag steigen die Temperaturen wieder leicht, am Dienstag sind wieder 23 Grad drin. Zunehmend setzt sich bei teils schwachem und teils mäßigen Wind die Sonne durch. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 15 Tage

Sommer-Feeling kommt da nicht gerade auf.