Coronalage auf Mallorca im Spanien-Vergleich relativ entspannt

| | Mallorca |
Maskierte Passanten in Palma de Mallorca.

Maskierte Passanten in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie schlagen sich Mallorca und die Nachbarinseln verglichen mit dem Rest Spaniens wacker. Die 14-Tage-Inzidenz auf 100.000 Einwohner ist mit 137,63 die drittbeste im ganzen Land, wie das Gesundheitsministerium in Madrid am Mittwochabend mitteilte.

Besser stehen den Angaben zufolge nur die Kanaren mit einer Inzidenz von 81,13 und die Region Valencia mit 132,30 da.

Die 14-Tage-Inzidenz in ganz Spanien ist erheblich höher: Sie liegt derzeit bei 332,69 Fällen auf 100.000 Einwohner. Die Autonomieregion mit den größten Problemen ist Navarra mit über 1000 Fällen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

@Carmen: Aber erst nach der Leiche-Starre!

Carmen / Vor 1 Monat

Besonders die Verstorbenen, sehr entspannt.