TV-Tipp: Einfach Spanisch lernen

| | Balearen, Spanien |
Der Palacio de Cibeles in Madrid.

Der Palacio de Cibeles in Madrid.

Foto: wikimedia/Jorge E. San Roman

Die Sendereihe „¡Habla Ya!“ vermittelt Anfängerwissen für Spanischlernende. Moderatorin Tika Lahne ist mit zwei Teenagern im Land unterwegs. Sie hat sich verschiedene Aufgaben ausgedacht, die die beiden mit Hilfe ihrer noch bescheidenen Spanischkenntnissen lösen müssen. Alle Folgen sind vollständig auf Spanisch, nur einige Vokabeln werden mit deutscher Übersetzung eingeblendet.

Der WDR strahlt insgesamt acht Folgen aus. Los geht es am Dienstag, 27. Oktober, ab 7.40 Uhr mit „El cuerpo“, es folgen „La comida“, „El verbo tener“ und „Direcciones“. Weiter geht es am Mittwoch, 28. Oktober, ab 7.20 Uhr mit „Hacer amigos“, danach sind „Los números“, „La ropa“ und „Las preposiciones“ zu sehen. Jede Lerneinheit dauert zehn Minuten.

Am Freitag, 30. Oktober, wird dann ab 7.20 Uhr die Lernreihe „Un mensaje de Mia“ ausgestrahlt. Diese richtet sich an junge Spanisch-Anfänger, die durch die Videobotschaften von Mia, die in Madrid lebt, an Gabriel aus Deutschland ihr Wissen vertiefen können. Zu sehen sind insgesamt neun Folgen, die jeweils fünf Minuten dauern.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.