Diese Sender können in Autoradios auf Mallorca empfangen werden

| Mallorca |
Wer auf Mallorca seinen ganz persönlichen Lieblings-Musikmix sucht, hat die Qual der Wahl.

Wer auf Mallorca seinen ganz persönlichen Lieblings-Musikmix sucht, hat die Qual der Wahl.

Foto: Patricia Lozano

Alcúdia Radio 94,7

Cadena Dial 98,4

Cadena 100 97,6

Canal 4 88,4

COPE Mallorca 90,9

Das Inselradio 95,8

Europa FM 91,2

Fiesta FM 87,6

Hit FM 96,6

Ibiza Global Radio 98,8

IB3 Ràdio 106,8

Italiana Mallorca 105,2

Kiss FM 89,5

La Kalle 94,8

Los 40 Principales 94,1

Mallorca Sunshine 106,1

Melodía FM 101,0

Onca Cero 95,1

Rock FM 95,6

Viele Radiosender auf Mallorca bieten ein gutes Musik- und Unterhaltungsprogramm, mithilfe dessen Hörer im besten Fall sogar ihr Spanisch auf Vordermann bringen, oder sich einfach nur auf die Insel träumen können. Ein Überblick:

Cadena 100: Der Sender möchte vor allem Hörer zwischen 25 und 39 Jahren ansprechen. „La mejor variedad musical”, die „abwechslungsreichste Musik” hat er sich auf die Fahnen geschrieben. Dabei kommt zwischen vielen aktuellen Hits auch die spanische Musik nicht zu kurz. Cadena 100 sendet eine erfrischende Mischung aus Latino-Pop und aktuellen Charthits. Vor allem die Morning-Show „Buenos días Javi y Mar” ist beliebt. Auf Mallorca zu empfangen über die Frequenz 97,6, im Internet-Player unter www.cad ena100.es .

Los 40 Principales: Mittlerweile auch in fast ganz Südamerika aktiv, ist der 1966 in Spanien gegründete Radiosender besonders bei jungen Leuten äußerst angesagt und ist mit über vier Millionen Hörern pro Jahr einer der meistgehörten Kanäle des Landes. Das Programm ist modern, Moderation und Jingles schnell und erfrischend. Ein ideales Sommerradio, auf das man über die Frequenz 94,1 oder im Internet unter www.play. los40.com zugreifen kann.

Das Inselradio: Wer kennt es nicht, das vor allem bei deutschen Urlaubern und Residenten beliebte Inselradio. News in deutscher Sprache, ein locker-flockiger, sommerlicher Mainstream-Musikmix, unterhaltsame Comedy und nützliche Mallorca-Infos sind das Aushängeschild des Senders. Hören kann man den Gute-Laune-Kanal über die Frequenz 95,8 oder im Internet unter www.insel
radio.com .

Onda Cero: Als eine von vier landesweiten „allgemeinen Rundfunkanstalten“ (die meisten anderen Sender gelten als Spartenkanäle mit speziellem Schwerpunktthema) spielt Onda Cero einen bunten Musikmix, Nachrichten- und Informationsprogramme, Sport- und Unterhaltungssendungen, die jedem Geschmack gerecht werden. Einziger Nach-teil für Musikliebhaber: Vor allem am Morgen und am frühen Nachmittag gibt es dort zahlreiche Musikpausen mit teils sehr langen Gesprächen der Moderatoren. Frequenz: 95,1. Im Internet unter www.ondacero.es/di recto.

Cadena Dial: Der Sender mit Sitz in Madrid spielt ausschließlich spanische Musik unter dem Slogan „lo mejor de nuestra música“ („Das Beste von unserer Musik“). Vor allem für junge Hörer und Liebhaber der spanischen Sprache gibt es ein ansprechendes und modernes Programm. Cadena Dial bietet einen leichten, angenehmen Musikmix, teilweise mit südamerikanischem Reggaeton-Flair, vor allem aber mit allen Songs, die gerade in Spanien angesagt sind. Von Enrique Iglesias über Shakira bis zu regionalen Künstlern ist die Bandbreite innerhalb der spanischsprachigen Musik riesengroß. Zu empfangen über 98,4 oder www.play.cadenadial. com.

Rock FM: „La Casa del Rock” („Heimat des Rocks”) nennt sich der Sender, der seit 1989 „on air” ist. Rockfans schalten hier gerne ein, wenngleich das Programm für harte Rocker etwas zu poplastig sein dürfte. Dennoch, wer Musik jenseits von Reggaeton, Chill-out-Sounds und spanischem Pop sucht, ist hier bestens aufgehoben. Frequenz: 95,6. Im Web unter www.rockfm. fm .

Kiss FM: Das Motto von Kiss FM ist „la mejor música” („Die beste Musik”). Ob das tatsächlich zutrifft, muss jeder Hörer selbst entscheiden. Das Programm kommt dem unserer deutschen regionalen Pop-Sendeanstalten wie 1Live oder SWR3 am nächsten. Die Aufmachung ist jung und poppig, es werden aber auch viele Balladen und Rock-Klassiker aus den Achtzigern und Neunzigern gespielt. Charthits laufen ebenfalls rauf und runter, ab und zu verirrt sich ein spanischer Song in die Playlist des Kanals, den man über die Frequenz 89,5 oder auf www.kissfm.es/player hören kann.

Ibiza Global Radio: Freunde elektronischer Musik werden bei diesem Radiosender glücklich. Den ganzen Tag laufen dort die besten Beat-Tracks aus Spanien, Europa und der Welt. Von Techno über Trance und House bis zu entspannten Chill-out-Klängen, bei denen sich jeder sofort auf die Balearen wünscht, lässt es sich gut träumen. Das Beste: Die Musik wird nur sehr selten von Werbe- oder Sprechpausen unterbrochen. Zu hören über 98,8 oder unter www.ibizaglobal radio.com .

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

kallemann / Vor 11 Monaten

Danke an die Redaktion für diese sachdienliche, nützliche Information. Dies müßte es als PDF.-Liste zum Ausdrucken geben. Was ist mit den Sendern Radio-Balear und MB-80 ? Bei MB-80 gab es viel Musik speziell aus den 80-ger Jahren - gibt es den noch ?

Majorcus / Vor 11 Monaten

Das hätte kein Sendersuchlauf finden können ...

Jose / Vor 11 Monaten

Ist ja nicht zu fassen....🙈 so viele Sender haben wir auf der Insel....😳?! Unglaublich...., und ich glaube auch nicht ,das die anderen das auch wussten! Was für eine Neuigkeit...!