Einbrecherin flieht auf Mallorca auf E-Scooter vor Polizisten

| | Mallorca |
Spanischer Nationalpolizist im Einsatz.

Spanischer Nationalpolizist im Einsatz.

Foto: Ultima Hora

Polizisten haben in Palma de Mallorca eine Einbrecherin festgenommen, die vor ihnen auf einem E-Scooter geflohen war. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochmorgen, als die Frau dabei beobachtet wurde, wie sie mit einem Meißel in ein Gebäude einsteigen wollte.

Die Verfolgungsjagd ging in mehreren Straßen und Gassen im Viertel Pere Garau über die Bühne. Den Polizisten gelang es am Ende, dem E-Scooter mit Hilfe eines Einsatzfahrzeugs den Weg abzuschneiden. Anwohner hatten die Polizei angerufen. Eine weitere an der Tat beteiligte Frau wurde sofort festgenommen.

Bei den Kriminellen handelt es sich um zwei 19 und 23 Jahre alte Spanierinnen. Eine von ihnen ist wegen einschlägiger Delikte bereits polizeibekannt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 5 Monaten

@Majorcus

Völlig richtig. 🚁

Majorcus / Vor 5 Monaten

Auch von Einbrechern muss mehr Umweltbewusstsein gefordert werden! Verzicht auf eRoller!