Mallorca-Regierung präsentiert neues Sehnsuchtsvideo

| Mallorca |

Mit diesem Film sollen Touristen auf die Balearen gelockt werden.

Foto: Youtube: Turismo Islas Baleares

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln hat anlässlich der Londoner Tourismusmesse "World Trade Market 2020" ein neues Sehnsuchtsvideo veröffentlicht. Darin werden unter anderem Strände, die Kathedrale von Palma und das Schloss Bellver gezeigt.

Das Video heißt "Hör(t) nicht auf, zu träumen" und soll Lust auf eine Reise zu den Inseln machen.

In dem 50 Sekunden langen Film wird auch auf Sportarten wie Kajakfahren eingegangen, die mediterrane Küche wird ebenfalls herevorgehoben. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Monaten

Wenn Frauen leise sein müssen - das ist doch die beste Werbung ;-)

Roland / Vor 9 Monaten

Man kann es ja mal versuchen. Aber wenn die Corona-Rahmenbedingungen (auf Mallorca + DE) sich nicht verbessern, dann nutzt auch die Sehnsucht nichts.

Markus Eder / Vor 9 Monaten

Damit ein Werbevideo Sehnsüchte effektiv wecken kann, muss das beworbene Objekt erst einmal glaubhaft vermitteln können wirklich sexy und sinneberauschend zu sein. Daran fehlt es bei den Balearen des Jahres 2020 und des Frühjahrs 2021 angesichts von Maskenpflicht, hohen Coronazahlen, wegfallendem Nightlife und armutsinduzierter steigender Kriminalitätsrate aber eben doch sehr.