Frau überrascht Einbrecher im Urlauberort Peguera nach der Tat

| | Mallorca |
Blick auf Peguera.

Blick auf Peguera.

Foto: Ultima Hora

Eine Bewohnerin des bei Deutschen sehr beliebten Ortes Peguera im Südwesten von Mallorca hat am helllichten Tag einen Mann überrascht, der in ihre Wohnung eingebrochen war. Das teilte die Lokalpolizei von Calvià am Dienstag mit.

Die Frau war nur kurz mit ihrem Hund nach draußen gegangen, als der Kriminelle ihre Abwesenheit nutzte, um den Einbruch zu begehen. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie den Eindringling, wie er sich entfernte und rief die Polizei. Der Mann wurde kurz nach der Tat von Polizisten in einem Auto aufgespürt und festgenommen.

Infolge der Coronakrise spitzt sich die dramatische Wirtschaftslage auf Mallorca immer mehr zu, weshalb auch die Kriminalitätsrate nach oben geht. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 12 Tage

@ Majorcus

Pfiffige Anmerkung.

Majorcus / Vor 14 Tage

"Infolge der Coronakrise spitzt sich die dramatische Wirtschaftslage auf Mallorca immer mehr zu, weshalb auch die Kriminalitätsrate nach oben geht." Der Kauf von Abwehrtechnik & Pfefferspray steigert das Bruttosozialprodukt.

wala / Vor 14 Tage

Blick auf Peguera.

Freudsche Fehlleistung MM ;-(

Roland / Vor 14 Tage

Straftaten scheinen an der Tagesordnung zu stehen.