Autofahrer überrollt zwei Passanten in Palma de Mallorca

| Mallorca |
Blick auf den Eingang des Krankenhauses Son Espases.

Blick auf den Eingang des Krankenhauses Son Espases.

Foto: Ultima Hora

Während der Ausgangssperre hat in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer zwei Passanten in Palma de Mallorca überfahren. Der Mann floh laut Polizeiangaben zu Fuß kurz nach Mitternacht vom Tatort in der Manacor-Straße, ohne den Opfern zu helfen.

Einer der Überfahrenen, ein 54-jähriger Mann, erlag am Donnerstag seinen schweren Beinverletzungen im Krankenhaus Son Espases. Ein 37-jähriger Mann erlitt einen Beinbruch.

Die Calle Manacor ist eine wichtige Ausfallstraße im Osten der Stadt. (it)

(Aktualisiert um 15.30 Uhr)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.