Spanisches Gesundheitsministerium warnt vor lautem Singen

| | Mallorca |
Spaniens Fahne

Spaniens Fahne

Foto: Wikipedia

Das spanische Gesundheitsministerium hat sich in seinen Informationsdokumenten über die Corona-Pandemie erstmals ausführlich mit der Ansteckungs-Möglichkeit mit Corona durch Aerosole beschäftigt. Befinden sich demnach mehrere Menschen in einem geschlossenen und schlecht ventilierten Raum und sprechen laut, singen oder schreien, dann erhöhe sich die Infektionsgefahr deutlich, heißt es.

Das Ministerium beruft sich auf neue epidemiolgische Studien. Sogenannte Aerosole seien ein wichtiges Thema.

Bereits vor einigen Tagen hatte der Experte der Balearen-Regierung für Corona, Javier Arranz, davor gewarnt, allzu laut zu sein. Dies erhöhe die Ansteckungsgefahr, sagte er. Im Mittelmeerraum ist der Geräuschpegel bei Unterhaltungen bekanntlich höher als etwa in Nordeuropa. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 11 Tage

z.B. Deutschland = (Infos zum Singen im Gottesdienst mit Stand vom 6.10.2020 (PDF)). ... Sie sind bis zum 31.12.2020 untersagt.

Nochmal für Faktenresistente. Wenn man Singt oder zu laut oder aufgeregt redet, wird durch den erhöten Atemdruck die Luft nicht mehr gefiltert, sondern seitwärts aus der Maske gepresst. Test haben das bewiesen. -->> Google

Jetzt könnt Ihr Euch vorstellen, was bei den Demos passiert, wo alles dicht gedrängt herumplärrt. Keiner hat bisher untersucht wieviele der Demonstranten später infiziert waren und dann bei der Befragung nach den Kontakte lügen wie gedruckt oder Märchen erzählten. Es könnte auch Konsequenzen des Arbeitgebers nach sich ziehen, wenn der die Wahrheit erfährt. Lohnfortzahlung?? Kündigung ??

Martin / Vor 12 Tage

Gott gib uns die tägliche neue Sau, die durchs Dorf getrieben wird! Wenn mich manches nicht so ärgern würde, könnte ich 24 Stunden am Tag schallend lachen. Aber heimlich, weil dabei ja auch Aerosole freigesetzt werden...

Freedomfighter / Vor 12 Tage

Corina ist nur ein Intelligenztest. Anscheinend bestehen ca. 7 Milliarden Menschen, laut Annahme von Billy Boy Gates, diesen Test wohl eher nicht! Ansage ans Gesundheitsministerium: Hört einfach auf, zu sprechen, zu singen, zu atmen! Wäre für alle das beste! Oder so: Einfach mal die Klappe halten!

Christian / Vor 13 Tage

nicht mehr laut Sprechen, nicht mehr singen, nicht mehr als 6 Leute..super, Angst vor Wiederstands Gruppen? es gibt noch das Internet...noch..aber leider auch noch Papier...so bescheuerte Ideen können nur von Leuten kommen, die Angst vor Macht Verlust haben.

Alexander / Vor 13 Tage

Diesem Schwachsinn kann man nichts mehr hinzufügen.

Gloria / Vor 13 Tage

ja das dumme Volk braucht klare Ansagen ! es ist einfach so , dass sich die Welt in Ober- und Unterschicht teilt , das einfache Volk muss kontrolliert und sanktioniert werden, die Infektios Quote zeigt wo und in welcher Gesellschaftsschicht sich das Virus am meisten verbreitet nämlich in der primitiven Und sozialen Unterschicht, hier fehlt Bildung und Aufklärung , das ist die Quittung für die Oberschicht, hier hätte man in der Vergangenheit mehr investieren müssen. Nun muss man nicht jammern wenn diese Gesellschaftsschichten zu den Pandemie Treibern gehören. Aufklärung, Bildung und Restriktionen, sind da nun angesagt.

Michael Düsseldorf / Vor 13 Tage

Weniger lesen, hören und sehen kann auch sehr heilsam sein.

Jose / Vor 13 Tage

Ja, und ab nächste Woche vor zu lautem Atmen! Und übernächste Woche dürfen wir dann gar nicht mehr Luft holen! Was für ein gequirrlter ausgemachter Bullshit!