Restaurant-Terrassen auf Mallorca von Datenabgabe ausgenommen

| | Mallorca |
Restaurantterrassen in Palma.

Restaurantterrassen in Palma.

Foto: Ultima Hora

Die künftige Verpflichtung, die persönlichen Daten zu hinterlassen, wenn man auf Mallorca ein Restaurant besucht, gilt nur für die Innenräume. Deswegen soll es den Betreibern erlaubt werden, Terrassen zu vergrößern, wie Medien am Freitag berichteten. Die Regionalregierung werde in dieser Hinsicht Überzeugungsarbeit bei den Bürgermeistern leisten.

Am Donnerstag war angekündigt worden, dass man bei einem Restaurant-Besuch wie bereits seit längerem in einigen deutschen Bundesländern seine persönlichen Daten hinterlassen muss, um eine Kontaktverfolgung im Fall einer Infektion zu erleichtern.

Terrassen wurden von dieser Maßnahme ausgenommen, da dort das Ansteckungsrisiko deutlich geringer ist. Noch ist nicht bekannt, ab wann die Daten-Maßnahme gelten soll. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 12 Tage

Keiner wird diese handschriftlichen Zettel (teilweise mit falschen und/oder unleserlichen Daten) digitalisieren können. Alles nur eine Alibifunktion.