Die Polizei präsentierte einen Teil des Diebesguts. | Guardia Civil

Die Guardia Civil hat auf Mallorca einen Mann festgenommen, der in den vergangenen Monaten rund 80 hochwertige Fahrräder gestohlen haben soll.

Die Diebstähle wurden an verschiedenen Orten der Insel registriert und liefen meistens nach demselben Muster ab: Die Drahtesel verschwanden aus Gemeinschaftsgaragen und Eingangsbereichen von Gebäuden.

Ähnliche Nachrichten

Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 29-Jährigen aus dem Raum Alcúdia handeln. Der Marktwert der Räder wird von der Polizei mit ungefähr 85.000 Euro beziffert.