Geländewagen überschlägt sich spektakulär auf Mallorca

| | Mallorca |
Blick auf die Unfallstelle.

Blick auf die Unfallstelle.

Foto: Ultima Hora

In der Nähe von Sa Pobla im Norden von Mallorca hat sich am Freitagmorgen ein spektakulärer Autounfall ereignet. Ein Geländewagen überschlug sich nach einer Pressemitteilung auf einem Kreisverkehr an der Straße nach Inca.

Der Fahrer missachtete ein Stop-Zeichen, woraufhin ein anderer Pkw in die Seite des Autos krachte. Bei dem Unfall wurde niemand schwer verletzt.

An Kreisverkehren ist auf Mallorca besondere Vorsicht geboten, weil viele Verkehrsteilnehmer anders als in Deutschland geradeaus durchfahren, anstatt sich auf der rechten Fahrspur zu halten. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 1 Monat

Es fängt doch schon beim blinken an.Hier blinken viele , wenn sie im Kreisel bleiben , aber nicht , wenn sie raus fahren.....Mich wundert eh schon nichts mehr , wenn auf der MA 15 fast wöchentlich irgendwelche Leitplanken ausgetauscht oder Kreisel wieder hergerichtet werden, nur weil irgendwelche "Fahrkünstler" unfähig sind, gerade auszufahren. (außer Kreisel, da gehts mitten durch.Komischerweise funktionierts da!!! )

petkett / Vor 1 Monat

Gegenseitige Rücksicht und vorausschauendes fahren würde so manchen Unfall verhindern. Nur wer bringt es den Straßenmachos bei?

Mallorcajoerg / Vor 1 Monat

Ich fahre auch immer geradeaus durch den Kreisverkehr (solange ich niemanden behindere). Nennt sich Ideallinie!🏎