Falschgeld in Selva im Norden von Mallorca entdeckt

| | Selva |
Oben das Original, unten die Fälschung.

Oben das Original, unten die Fälschung.

Foto: UH

Die örtliche Polizei hat die Anwohner von Selva im Norden von Mallorca vor Falschgeld gewarnt. Bislang sollen vor allem gefälschte 10-Euro-Scheine im Umlauf sein. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass auch andere Geldscheine gefälscht sind.

Die Ortsverwaltung hat Fotos der "Blüten" in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, dass die Fälschungen alles andere als perfekt sind. Die Druckschärfe ebenso wie die Größe der Ziffer auf den Banknoten weichen klar vom Original ab.

Bürger sind aufgerufen, ihre Geldscheine genau in Augenschein zu nehmen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Cubay / Vor 1 Monat

@Roland , jetzt mach mir doch bitte das Geschäft nicht kaputt!

Roland / Vor 1 Monat

Deswegen bezahle ich auch immer unbar (mit Karte).