Zahl der Infizierten im Traumdorf Fornalutx schnellt hoch

| | Mallorca |
Treppenaufgang in Fornalutx.

Treppenaufgang in Fornalutx.

Foto: Archiv

Die Zahl der Angesteckten im monatelang coronafreien Traumdorf Fornalutx ist auf vier hochgeschnellt. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Statistik des balearischen Gesundheitsministeriums hervor. Damit überholte der Ort bereits die Dörfer Banyalbufar und Búger.

Damit bleiben nur noch drei Orte auf Mallorca coronafrei, nämlich Lloret de Vistalegre, Escorca und Estellencs.

Weiterhin im mehr als überschaubaren Bereich von Coronafällen sind folgende Orte angesiedelt: Valldemossa (vier Fälle), Ses Salines (vier Fälle), Costitx, Puigpunyent, Mancor de la Vall und Vilafranca (fünf Fälle). (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gunnar / Vor 3 Monaten

So oder so, das nimmt kein gutes Ende.Enok aus Nürnberg lässt grüßen.

Majorcus / Vor 3 Monaten

@Oliver Scholl: Bitte berücksichtgen Sie die Inzidenz von xx Infizierte pro 100.000 ...

Oliver Scholl / Vor 3 Monaten

"Hochgeschnellt". Auf vier. Ja nee is klar...