Hunderte Verfahren wegen unsachgemäß entsorgten Mülls in Palma

| Mallorca |
So sieht es zum Glück nur selten in Palma aus.

So sieht es zum Glück nur selten in Palma aus.

Foto: Ultima Hora

Auf den Straßen von Palma de Mallorca wird ungebrochen weiter Müll neben Containern abgelegt oder die Straßen verdreckt. Laut einer Bilanz des Reinigungsbetriebs Emaya wurden im vergangenen Jahr 982 Verfahren gegen Personen eingeleitet, die sich in dieser Hinsicht fehlerhaft verhalten haben. Das ist in etwa die gleiche Zahl wie im Jahr davor.

In der Bilanz sind auch Hundebesitzer vertreten, die dabei erwischt wurden, als sie den Kot ihrer Tiere nicht wie vorgeschrieben aufhoben.

In der Balearen-Kapitale kommt es auch in bessergestellten Vierteln nicht selten vor, dass etwa ausgediente Möbel oder Elektrogeräte einfach neben Containern auf die Straße gestellt werden. Diese Zustände sorgen immer wieder für Ärger unter Nachbarn. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 9 Monaten

Asterix@ JA, aber dass ist sind ja nicht alle. Wenn ich mir die Container so ansehe, sind sie eine Fehlkonstruktion und zu wenige für den Müll, der davor liegt. Ferner, die vorherigen mit der Klappe waren beser. Hoch heben, einwerfen und fertig. Keiner leert den zuhause gefüllten Plastikbeutel am Container wieder aus, damit das Zeug durch das Loch geht. Es ändert aber nix an der Schluderei der Entsorgungstruppen.

Roland / Vor 9 Monaten

@ Asterix

Ja, dass kann ich bestätigen. Das ist eben auch eine Charkterfrage.

Majorcus / Vor 9 Monaten

@Hajo Hajo: Warum werden denn zu Präsentation von Obst & Gemüse umlaufende, faltbare Plasik-Körber verwendet? Ein ähnliches System wäre im Online-Handel möglich.

Asterix / Vor 9 Monaten

Dann geht mal nach Canyamel, dort liegt auch immer viel daneben, obwohl die Tonnen nicht voll sind. Einige schaffen es anscheinend nicht ihren Müll in die Tonne zu heben. Oft stehen Müllsäcke daneben. Kartons werden auch nicht zerrissen und stehen im ganzen daneben. Oft ist dort auch Grünschnitt zu finden. Viele sind zu faul das zum Punto Verde zu bringen. Ach ja und ganz wichtig dort machen es nicht nur die Spanier, Deutsche können es dort auch sehr gut.

Hajo Hajo / Vor 9 Monaten

Komisch, immer diese Müllsünder??? -- Oder doch nicht? EMAYA ist der Sünder, weil sie nicht die Leerungsfrequenzen erhöhen. Sind die alle Blind? Denn wenn voll ist, ist voll! Dieses Problem finden wir auf der ganzen Insel und ist uralt.

Mit mehr Hirn wäre denen das nicht passiert, denn es hätte ihnen gesagt, wenn Corona die Bürger dazu zwingt daheim zu bleiben, dann steigt auch der Konsum für diese Zeiten und damit der Müll. Der Onlinehandel macht es möglich.Und die Paketdienste rennen sich die Hacken ab.

Mich ärgern auch die Kommentare der Deutschen Umweltschützer die sich über die Verpackungsflut der letzten Wochen beklagen - offenbar leben die von der Luft und bestellen SELBST nix im Onlinehandel und per Telefon im Laden um die Ecke der einen Lieferservice betreibt??? Pharisäer elendige!

cashman1 / Vor 9 Monaten

Das sieht eher nach Organisationsversagen der Verantwortlichen aus als nach unsachgemäßer Müllentsorgung. Unsachgemäß werden von den Verantwortlichen jedoch Fäkalien ungeklärt ins Meer geleitet, aber dem Hundehaufen folgt die Multa (wobei ich den Hundehaufen nicht gutheiße).

Roland / Vor 9 Monaten

Wo sollen die Menschen mit dem Müll hin, wenn keine Kapazitäten zur Verfügung stehen.

petkett / Vor 9 Monaten

Wenn die Müllcontainer nicht geleert werden? Wohin sollen die Menschen mit ihrem Müll, wieder mit nach Hause nehmen? Der Reinigungsbetriebs Emaya hat schlicht und einfach ein Logistik Problem oder, und zu wenig Personal. Man kann den Müll auch gesammelt liegen lassen und so Strafgebühren kassieren, nebst Anzeigen verteilen. Sehr umsichtig die Mallorca Verwaltung, so kommt auch Geld in die Kassen.

Michel / Vor 9 Monaten

Möbel und Elektrogeräte sehe ich auf dem Bild keine, könnte es eventuell daran liegen, dass die Müllcontainer voll sind und eine wissenschaftliche Studie von Nöten wäre - wie bekommt man volle Container wieder leer - Majorcus bitte übernehmen, vielleicht lässt sich so aber auch das Ratten 🐀 Problem lösen 🤷🏼‍♂️