Diese Verkehrsprojekte sollen 2021 auf Mallorca entstehen

| Mallorca |
In Calvià soll 2021 die fünfte ITV-Station der Insel etabliert werden.

In Calvià soll 2021 die fünfte ITV-Station der Insel etabliert werden.

Der Inselrat der Balearen plant im kommenden Jahr vor allem in die Mobilität zu investieren. Laut Angaben des Verkehrsdezernenten des Inselrats von Mallorca, Iván Sevillano, sollen 2021 großangelegte Bauprojekte zur Verbesserung der Infrastruktur erstmal hinten anstehen.

So ist vorgesehen, verschiedene kleinere Projekte voranzutreiben. Unter anderem ist ein neuer Kreisverkehr bei dem Ort Camp de Mar geplant. Des Weiteren stehen auf der Agenda die Zufahrtsstraße nach Ses Salines und die Straße, die Sóller und Llucalcari verbindet. Sie sollen ausgebessert werden. Auch muss den Angaben zufolge die Verkehrssicherheit der Tramuntana-Transversale in Höhe des Stausees Gorg Blau geprüft werden.

Um die Mobilität zu fördern, will der Inselrat für den Ausbau von Parkplätzen 85.000 Euro ausgeben. Ebenso soll im kommenden Jahr die fünfte ITV-Prüfstation in der Gemeinde Calvià etabliert werden, wofür der Inselrat allein zwei Millionen Euro vorsieht. Insgesamt sollen voraussichtlich 99,2 Millionen Euro in alle Projekte investiert werden. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Tramuntanawanderer / Vor 11 Monaten

Endlich! In Parkplätze investieren! Nur bitte nicht in Palma, sondern Wanderparkplätze in der Tramuntana! Der Schlagloch-Parkplatz an der Font des Nouger sollte begradigt werden, die Parksituation bei Estellencs am GR-221 ist schlecht und zwischen Alaro und Orient sollte man auch Parkplätze schaffen. Und auch VOR Biniaraitx. Wir lasen doch im MM zuletzt, wie die Wanderlust auf der Insel gestiegen ist. Und irgendwo muss man das Auto ja abstellen können, ohne andere zu behindern/ gefährden oder durch Kleinstädte auf Parkplatzsuche zu fahren.

Kerstin / Vor 11 Monaten

Viel wichtiger ist es,dass die Inselbewohner eine Unterkunft und Verpflegung bekommen!!!! D.h.finanzielle Unterstützung!