Lichtschmuck an der Unió-Straße. | Ultima Hora

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca wird die Weihnachtsbeleuchtung ab sofort in den wichtigsten Straßen schon um 22 Uhr abschalten, um der dann beginnenden Ausgangssperre Nachdruck zu verleihen. Das wurde am Samstag offiziell mitgeteilt. Auch die Lichter des fast 30 Meter hohen Weihnachtsbaums im Parc de la Mar werden dann ausgeschaltet.

Betroffen sind den Angaben zufolge die Straßen Borne, Unió, Rambla, Jaume III., die Plaça Major und die Plaça Santa Eulalia. In den anderen Straßen werden die Lichter wie bisher um Mitternacht ausgemacht.

Ähnliche Nachrichten

Die wegen der hohen Corona-Inzidenz um zwei Stunden verlängerte Ausgangssperre gilt auf Mallorca seit Donnerstag.