Wieder Autokarawanen von "Schnee-Schauern" auf Mallorca unterwegs

| | Mallorca |
Das Standbild aus dem Twitter-Video von @mateurigo zeigt die verschneiten Berge rund um die Stauseen unterhalb des Puig Major.

Das Standbild aus dem Twitter-Video von @mateurigo zeigt die verschneiten Berge rund um die Stauseen unterhalb des Puig Major.

Foto: ultimahora.es

Die weiße Pracht in der Bergwelt von Mallorca hat auch am Sonntag wieder hunderte Ausflügler in die Hochlagen gelockt und für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Bereits gegen 9 Uhr stauten sich die Autokolonnen auf den Straßen im Tramuntana-Gebirge, etwa unterhalb des höchsten Gipfels Puig Major, berichtete die spanische Schwesterzeitung Ultima Hora unter Berufung aus Videos und Meldungen auf Twitter.

Ähnliche Vorkommnisse hatten sich bereits am Samstag zugetragen. Die Behörden hatten daraufhin am Nachmittag einige Bergrouten abgesperrt. Auch an diesem Sonntag ist mit abgeriegelten Abschnitten zu rechnen. So etwa vom Aussichtspunkt Mirardor de Ses Barques oberhalb von Sóller bis zum Bereich der Stauseen und des Puig Major sowie zur Serpentinenstraße nach Sa Calobra.

Unterdessen ist mit neuen örtlichen Niederschlägen auf Mallorca zu rechnen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 600 bis 400 Meter. Der Wind weht aus Nord. Die Tiefstwerte in der Nacht zum Sonntag lagen knapp über dem Gefrierpunkt. In Escorca, Campos und Ses Salines wurden sogar minus 0,5 bis minus 1 Grad registriert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 13 Tage

Besucheransturm in Winterberg: Stadt wird es zu viel - T-Online....www.t-online.de › region › besucheransturm-in-winterber.......28.12.2020 — Der beliebte Wintersportort Winterberg im Sauerland ist am Montag erneut von schneehungrigen Tagesgästen überrannt worden.

Mehr sog i net !

Majorcus / Vor 14 Tage

@Wima11: Sie sind vorbildlich - Sie sehen, wie gut meine Botschaft bei Ihnen wirkt - jetzt fordern Sie es selbst ;-) UNIte behind the science!

Wima11 / Vor 14 Tage

@ Majorcus: Sie enttäuschen mich, haben Sie gute Vorsätze für das neue Jahr? Normalerweise fordern Sie doch die Renaturierung der Straßen wobei höchstens ein Trampelpfad erlaubt ist.

andi / Vor 15 Tage

Ich bin für Olympische Winterspiele auf Mallorca.

Roland / Vor 15 Tage

Genau so ist es in DE in den Höhenlagen. Viele sind gar nicht angekommen und haben den ganzen Tag im Auto verbracht, weil die Zufahrtsstraßen rechtzeitig abgesperrt wurden. Die Menschen suchen verzweifelt nach Abwechslung.

Majorcus / Vor 15 Tage

Mit der Methode Blockabfertigung, d.h. Sperrung der Strecken für jeweils zwei Stunden (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Blockabfertigung) könnte man den Verkehr verflüssigen und reduzieren - es sind ja überwiegend Spaß-Ausflügler ohne triftgen Grund.