Drogenhandel bei Englischuntericht auf Mallorca

| Mallorca |
Die Polizei in Palma nahm drei Tatverdächtige fest.

Die Polizei in Palma nahm drei Tatverdächtige fest.

Auf Mallorca hat die Nationalpolizei in Zusammenarbeit mit der Lokalpolizei von Palma drei Personen wegen Drogenhandels festgenommen. Als Deckmantel gaben die mutmaßlichen Täter an, Englischunterricht anzubieten.

Die Polizei hatte die Ermittlungen vor einigen Wochen aufgenommen. Anwohner seien darauf aufmerksam geworden, dass sich vermehrt Minderjährige, die anscheinend unter Drogen standen, in der Nähe des Plaza de Toro in Palma aufhielten.

Nach der Zustimmung der Justizbehörde wurde am Donnerstag die verdächtige Wohnung durchsucht. Die Beamten erwischten zwei Männer in Begleitung von vier Jugendlichen beim Drogenkauf. Neben Unterlagen zum Englisch lernen wurden Bargeld und Rauschgift sichergestellt. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.