Linkspartei will Feuerwerk wegen Haustieren einschränken

| Mallorca, Balearen |
Für viele Haustiere bedeutet die Knallerei Stress.

Für viele Haustiere bedeutet die Knallerei Stress.

Foto: UH

Mallorcas Linkspartei Podemos will die geplante Verabschiedung des neuen Tierschutzgesetzes nutzen, um einen zusätzlichen Paragraphen einzubauen, der die Verwendung von Feuerwerkskörpern einschränkt. Die Knallerei bedeutet für viele Haustiere großen Stress.

"Wir wollen ein möglichst optimales Gesetz", erklärte der parlamentarische Sprecher von Podemos, Alejandro López, auf Anfrage der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Auch Tierschutzorganisationen fordern seinen Angaben nach entsprechende Einschränkungen, die sozialen Medien seien voll davon.

Die Forderung nach weniger Knallerei wurde unterdessen auch zwei Ratsmitgliedern unterbreitet, die am Gesetzentwurf arbeiten und ihn mit dem spanienweiten Entwurf abgleichen und prüfen, ob darüber hinausgehende Inhalte einfließen sollen.

An der Formulierung ist auch das Landwirtschaftsministerium beteiligt. Von Vorteil sei, dass Podemos hier großen Einfluss ausübe, hieß es. Auch die PSIB zeigte sich offen für Ergänzungen des Gesetzes.

Das geplante Gesetz verschärft bereits Sanktionen für Tiermisshandlungen und macht einen Kennzeichnungs-Chip für Hunde und Katzen obligatorisch. Die Lokalpolizei soll dafür verantwortlich sein, herrenlose Tiere einzufangen und an Schutzeirichtungen zu übergeben.

Das neue Tierschutzgesetz soll nach dem Willen der Balearen-Regierung eines der ersten Gesetze sein, das im neuen Jahr verabschiedet wird.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Christian / Vor 10 Monaten

Da man gerade keine Probleme auf der Insel hat, finde ich es total wichtig das man den Tierschutz entdeckt. Aber wieder nur Augenwaschenrei, nichts hinter, wie bei allem was von PODEMOS und MÈS kommt. Die sollten mal bei Papa und Onkel auf dem Hof schauen wie die Ihre Tiere halten, dann wissen sie wo man anfangen muss.

Chris / Vor 10 Monaten

Wollen und Wünsche , ist Weihnachten nicht schon vorbei? Wird sich nirgendwo durchsetzen, zum Wohl der Tiere. Der Mensch regiert über alles, und wehe ihm gibt man Macht.

#Klaus / Vor 10 Monaten

Das heisst Sylvester 2021 darf kein Feuerwerk mehr gezündet werden.Das selbe Verbot wollen die Grünen in Deutschland einführen. Die Menschen werden gerade auf den Kopf gestellt mit Zwangsmaßnahmen ohne Ende

james / Vor 10 Monaten

Also eigentlich haben ja die rechten immer einen schlechten Ruhf aber immer diese Verbote, Irgendwann ist auch alles mal gut. Außerdem jeder mal nachdenken, was die wohl mit den ganzen Katzen machen die, ohne Chip erwischt werden die sind ja eh schon dabei die Katzen radikal zu bekämpfen und auszuhungern da das futtern von Straßenkatzen unter hoher Strafe steht. Neuer Schwachsinn unter dem Deckmantel des Tierschutz, also meine Stimme geht bei der nächsten Wahl woanders hin das steht fest!