Autofahrer am Steuer eingeschlafen - vier Verletzte in Bunyola

| | Bunyola, Mallorca |
Das Fahrzzeug wurde schwer beschädigt.

Das Fahrzzeug wurde schwer beschädigt.

Foto: UH

Vier Personen sind bei einem schweren Unfall bei Bunyola auf der Carretera de Sóller im Westen von Mallorca verletzt worden, nachdem ein Autofahrer am Steuer eingeschlafen war.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag bei Kilometer 11 der Landstraße. Polizei und mehrere Rettungswagen waren am Unfallort.

Nach ersten Ermittlungen war einer der Autofahrer in Sekundenschlaf gefallen und kollidierte daraufhin mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem weiteren Auto zusammen. Insgesamt wurden vier Personen verletzt, sie wurden in verschiedene Krankenhäuser auf der Insel eingeliefert.

Die Guardia Civil hat Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Es kam zu einigen kurzfristigen Verkehrsbehinderungen, bis die beschädigten Fahrzeuge von Abschleppwagen entfernt worden waren.

Abschleppwagen entfernten die beschädigten Autos.
Abschleppwagen entfernten die beschädigten Autos.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.