Weitere Verzögerungen bei Impfdosen-Lieferungen nach Mallorca

| Mallorca |
So sieht eine Impf-Dose aus.

So sieht eine Impfdose aus.

Foto: Ultima Hora

Bei der Lieferung von Impfdosen nach Mallorca gibt es Verzögerungen. Die Ladung, die am Dienstag hätte kommen sollen, sollte erst am Mittwoch auf der Insel eintreffen, sagte der Kampagnen-Koordinator Carlos Villafáfila.

Dadurch werde der Kalender allerdings nicht durcheinandergebracht, denn man habe Dosen zuvor gelagert. Laut dem Experten ist es bereits das dritte Mal, dass eine Lieferung nicht pünktlich wie zugesagt eingetroffen sei.

Seit Mittwoch werden auf Mallorca Mitarbeiter des Gesundheitssystems geimpft. 4042 staatliche Beschäftigte werden in den kommenden Tagen vor der Krankheit geschützt, 557 kommen vom Privatsektor. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.