14-Tages-Inzidenz: Mallorca spanienweit nur noch auf Rang 6

| Mallorca |
Einem Patienten wird ein Corona-Test gemacht.

Einem Patienten wird ein Corona-Test gemacht.

Foto: Ultima Hora

Mallorca und die Nachbarinseln sind spanienweit bei der 14-Tage-Corona-Inzidenz auf Rang 6 abgerutscht. Mit einem Wert von 612 Fällen auf 100.000 Einwohner liegt der Archipel dem spanischen Gesundheitsministerium zufolge jetzt hinter Extremadura (1131), Murcia (713), La Rioja (649), Castilla-La Mancha (635) und Madrid (627).

Die Inzidenz liegt auf den Balearen weiterhin über dem Landesdurchschnitt, der 492 beträgt. Die Inseln führten die drei letzten Dezemberwochen die Liste mit Abstand an. Verhältnismäßig niedrige Inzidenzen gibt es momentan auf den Kanarischen Inseln und in Asturien.

Ungeachtet der günstigeren Position in der Rangliste hat sich die Corona-Lage auf den Inseln keinesfalls entspannt. Lediglich ein Trend zur Stabilisierung ist zu beobachten. In den anderen Regionen hat sich die Situation deutlich verschärft. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Schmidt / Vor 9 Monaten

# Michael Düsseldorf Danke für die Unterstützung. Die tun so, als wenn überall die gleichen Bedingungen herrschten wie im Labor, was Unsinn ist. Hier drehen Leute m.E. am Rad, die hohe Inzidenzzahlen wollen. Die Balearen graben sich unter Armengol allerdings so selbst das Wasser ab. Aufgrund so hoher Inzidenzzahlen muß Deutschland natürlich die Rückreise von dort stark erschweren und es kommen kaum noch Besucher. Frau Armengol sollte überlegen, ob sie wirklich so weitermachen will! Sonst muß die Opposition ran!

Christian / Vor 9 Monaten

Muss ich jetzt SCHADE sagen, oder SCHANDE das man solch reisssereische Überschriften verfasst? "Nur noch"..nur noch zweite Liga, wie beim Fussball oder wie? Aber irgendwas haut ja nicht hin. warum dann diesen Teillockdown, der sich nicht mit den Zahlen vereinbaren lässt? Oder ist man noch auf dem wirtschaftlichen Platz Spaniens zu gut? Achja, man macht das ja wegen dem Tourismus, wo uns wohl dann demnächst nur noch Majorcusjünger heimsuchen werden. Behind the lies.

FM Parker / Vor 9 Monaten

Es ist nur noch zum Lachen, die Inzidenzzahl ist absoluter Schwachsinn, besonders, wenn Sie auf kleine Dörfer angewandt wird, leider fehlt bei vielen nicht die Schulbildung, sondern die Fähigkeit eigenständig zu denken.

Michael Düseldorf / Vor 9 Monaten

"Grundsätzlich wird die 7-Tage-Inzidenz wie folgt berechnet: Es werden alle gemeldeten Neuinfektionen der jeweils zurückliegenden sieben Tage addiert. Die Summe wird durch die Einwohnerzahl der Stadt geteilt. Danach wird dieser Wert mit 100 000 multipliziert." Quelle: https://fragdenstaat.de/anfrage/berechnung-der-7-tage-inzidenz-von-sars-cov-2-neuinfektionen/ Das ist eine Hochrechnung. Schade Herr Majorcus, der Punkt geht wohl an Herrn Schmidt ;-)

Majorcus / Vor 9 Monaten

@Schmidt: Ihr Problem sind fehlende Schulkenntnisse der Mathematik. Die INzidenzberechnung ist anerkannter wissenschaftlicher Standard - auch wenn Sie es nicht verstehen/ Ihnen nicht gefällt.

Schmidt / Vor 9 Monaten

Für mich ist die Inzidenzzahl fake, weil hochgerechnet.