Gesundheitspersonal auf Mallorca so gut wie durchgeimpft

| | Mallorca |
Der Großteil des Pflegepersonals auf Mallorca wurde bereits geimpft.

Der Großteil des Pflegepersonals auf Mallorca wurde bereits geimpft.

Die Impfkampagne auf Mallorca schreitet voran. Bereits 98 Prozent der Mitarbeiter im Gesundheitswesen haben die erste Impfdosis erhalten. Nach Angaben der Regierung wurden somit 7209 Fachkräfte von insgesamt 7331 mit der ersten Dosis gegen die Krankheit geschützt.

Auf den Balearen waren vor dem Gesundheitspersonal Einwohner der Alters- und Pflegeheime geimpft worden. Am 27. Dezember traf der erste Pfizer-Impfstoff auf Mallorca ein. Bis Ende Februar werden rund 120.000 Dosen erwartet.

Insgesamt wurden bisher 11.586 Menschen auf Mallorca, 1751 auf Menorca und 2066 auf Ibiza und Formentera geimpft. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Was wollt Ihr denn. Hört mit dem hirnrissigen Krampf auf. Oder braucht Ihr erst eine Klatsche inform Aufenthalt mit "körperlichem Maschinenanschluss in der Sterbelaube", um zu kapieren um WAS es geht und was Ihr hättet tun sollen?

Habt Ihr keine Angehörigen die auf Vernunft und Schutz angewiesen sind, oder wollt Ihr sie lieber beerdigen? Wenn das dann Eure Schuld ist, weil Ihr den Schutz vernachlässigt habt, müßt Ihr sie bis Ende Eures verpfuschten Lebens tragen. Dieser Albtraum ist dann der verdiente Vorgeschmack auf die Hölle in der Ihr schmoren solt. PUNKT !

Michel / Vor 1 Monat

💉 Asterix, es soll Leute geben, die können weder geradeaus denken, noch ihre Schnürsenkel selber binden 🤣🤣🤣

Hoffentlich überleben wenigstens die durch die Hintertür Zwangsgeimpften, die anderen haben es sich ja selbst ausgesucht 🤷🏼‍♂️

Majorcus / Vor 1 Monat

@Silke: Sie hätten angeben müssen, dass Sie es auf telegram gelesen haben, dann hätte es jeder geglaubt ... Oder hat D. Trump das gesagt?

Asterix / Vor 1 Monat

Tja Silke, du scheinst den Quergedanke ja sehr angetan zu sein. Ich hoffe,das du irgendwann von diesem Quatsch runter bist und wieder klar denken kannst. Du könntest so auch gleich KenFM als vertrauenswürdige Quelle angeben, wäre das selbe. Die Querdenker vernebeln einem das Gehirn wie ne Sekte. Zudem sind sie demokratiefeindlich, auch wenn sie was anderes behaupten.

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Gefährliche Gerüchte ....Diese Falschmeldungen kursieren über Corona =

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87645780/corona-faktencheck-diese-covid-19-falschmeldungen-kursieren-zurzeit.html

Uwe / Vor 1 Monat

@Silke Also auf der offiziellen seite des cdhp ist dort nix zu finden https://www.cdph.ca.gov/Programs/CID/DCDC/Pages/Immunization/nCoV2019.aspx#Alerts Auch ist ansonsten nix zu finden welches eine verlässliche quelle aufzeigt....

Majorcus / Vor 1 Monat

@Silke: Das was Sie ohne Quellenangabe veröffentlicht haben ist eine Falsch-Information aus einer Verschwörer-Quelle! Besser erst prüfen & dann ignorieren, weil fake news! Tote durch Corona: Weltweit 2.044.273, EUROPA 658.761, Spanien 53.769, Deutschland 48.047, Balearen 528

GünterW / Vor 1 Monat

Nur mal für alle, die immer auf den Impfungen rumhacken, USA 397158 Tote durch Corona, Stand 19.01.2021 15:00Uhr.

Silke / Vor 1 Monat

Nur mal für alle, die immer auf denen rumhacken, die sich nicht zwingend impfen lassen wollen:

Allergische Reaktionen: Kalifornien zieht 330.000 Corona-Impfdosen aus dem Verkehr Aktualisiert am 19. Januar 2021, 10:18 Uhr Nachdem sechs Personen allergische Reaktionen gezeigt haben, hat Kalifornien mehr als 330.000 Moderna-Impfdosen gegen das Coronavirus aus dem Verkehr gezogen. Die Ursache für die Reaktionen soll jetzt geklärt werden. (Teaserbild: picture alliance / Pressebildagentur ULMER) © KameraOne