Friseure und Kosmetiker gehen trotz Demo-Verbot auf die Straße.

10

In Palma de Mallorca versammelten sich trotz Demonstrations-Verbot rund hundert Menschen auf dem Passeig del Born, um die Senkung der Mehrwertsteuer von 21 auf 10 Prozent zu fordern. Aufgrund der Pandemie und der daraus resultierenden Sicherheitsvorkehrungen wurde die Kundgebung von der Vertretung der spanischen Zentralregierung vorab nicht genehmigt.

Nach Angaben der zuständigen PIMEM-Verbände sind seit Beginn der Pandemie auf den Inseln rund 100 Unternehmen aus der Branche verschwunden.

Der Sektor verzeichnet einen Rückgang der Geschäftstätigkeit zwischen 35 und 40 Prozent. Wegen der Corona-Krise fallen vor allem Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen oder Kommunionen aus.

(Aktualisiert: 11:57 Uhr)