Im TV: Deutsche Auswandererschicksale auf Mallorca

Mallorca |
Das Logo von "Goodbye Deutschland".

Das Logo von "Goodbye Deutschland".

Foto: Vox

Fast ein Jahr Corona zwingt deutsche Auswanderer auf der Insel zum Handeln. Die Gastronomen Peggy und Steff kämpfen gegen die Armut, wie in der neuen Folge der Kult-Serie "Goodbye Deutschland" zu sehen sein wird, die am Montag um 20.15 Uhr auf Vox ausgestrahlt wird.

Auch die Friseurin Andrea Goebel verdient kaum noch Geld auf der Insel, ihr Lebensgefährte Thorsten will die Reißleine ziehen und zurück nach Deutschland gehen.

"Goodbye Deutschland" mutierte in den vergangenen Jahren zu einem Kultformat mit zahllosen Anhängern, die die Erfolge und Tiefschläge von Auswanderern nachempfinden wollen. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Monaten

Nicht auszudenken, wie viele sich das ansehen ...

Asterix / Vor 9 Monaten

Ich habe nur ein Teil gesehen. Die Friseurin hatte hauptsächlich deutsche Kundschaft. Wenn ich im Ausland nur auf den Landsmann setzte, hat meist in einer Kriese Schwierigkeiten und das hat nun nichts mit Corona zutun. Das kann man auch auf andere Bereiche legen. Wenn ich nur auf deutsche Kundschaft baue, hat man, wenns eng wird, Schwierigkeiten. Wenn ich dann die Sprache nicht wirklich kann, dann kommt der Ruf nach Deutschland. Schuld wird meist bei den anderen gesucht.

Carneval / Vor 9 Monaten

Erst im TV große Sprüche. Dann Elend und Gejammer. Wenn dann die Kacke am dampfen ist, zurück nach Deutschland ins soziale Netz. Erst hat es in Deutschland nicht mehr gefallen, jetzt auf einmal doch wieder. Ich würde diese Traumtänzer nicht mehr reinlassen.

andi / Vor 9 Monaten

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied - aber nicht jeder Schmied hat Glück.

Jose / Vor 9 Monaten

Es liegt immer nur an der Insel, an Spanien, oder an anderen Leuten! Niemals an den Traumtänzern selbst! Wie gesagt, billigstes Asi TV !!!!!!!

peter / Vor 9 Monaten

Da wirst du leider recht haben denke Mallorca wird sich erst wieder in 5-10 Jahren erholen nach dieser kriese. Je früher desto besser aber mit ein paar weiteren Monaten ist hier nix vorbei.

Petra Messner / Vor 9 Monaten

Vorab schon gesehen und zu empfehlen. Wobei es immer die gleiche Strategie ist, erst einmal Drama zu inszenieren und dann wird doch alles gut. Kultformat hat sich leider in vielen Fällen negativ entwickelt, bei manchen Protagonisten schalte ich erst gar nicht mehr ein. Wenn ich Märchen will, lese ich Gebrüder Grimm...es war einmal.

#Klaus / Vor 9 Monaten

Es bleibt dehnen nichts mehr anderes übrig als nach Deutschland zurückzugehen! auf Mallorca ist und bleibt tote Hose die nächsten Jahrzehnte.