Blick auf eine Coronastation auf Mallorca. | Ultima Hora

7

Die britische Mutation des Coronavirus breitet sich weiter auf Mallorca und den Nachbarinseln aus. Wie das Gesundheitsministerium in Madrid am Mittwoch mitteilte, gibt es 25 bestätigte Fälle. Damit liegen die Balearen spanienweit hinter Madrid (59 Fälle), Andalusien (45) und Kantabrien (29).

Kaum Fälle gibt es in Extremadura und Galicien (je 7), Navarra (69) und Katalonien (1).

Ähnliche Nachrichten

Die Mutation gilt als erheblich ansteckender als das "normale" Coronavirus. Die Impfung soll allerdings auch dagegen wirken. Von der südafrikanischen Variante soll es spanienweit einen Fall geben, von der brasilianischen keinen.