Erneut starker Sturm auf Mallorca angekündigt

| | Mallorca |
Am Samstag kann es erneut stürmisch werden.

Am Samstag kann es erneut stürmisch werden.

Für das Wochenende wird auf Mallorca erneut ein starker Sturm angekündigt. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet soll das Tief "Justine" Windböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Stundenkilometern auf die Insel bringen. Diese Stärke kann vor allem am Samstag im Tramuntana-Gebirge erreicht werden.

Am Donnerstag und Freitag können sich am Morgen dichte Nebelbänke bilden. Der Himmel bleibt größtenteils wolkenfrei und es scheint die Sonne. Nachts sinken die Temperaturen auf 10 Grad ab.

Am Samstag zieht sich der Himmel ortsweise zu. Der Wind weht aus Westen. In der Inselmitte und im Süden erreichen die Sturmböen um die 70 Stundenkilometer, dabei werden fast 20 Grad erreicht. (cg)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Pheobe / Vor 27 Tage

Hallo, es ist ja net das auf dem Papier der Impfplan steht und geplant ist aber wenn kein Impfstoff da ist, kann man auch keinen verimpfen. Ich denke auch das es besser wäre die Menschen vorrangig zu impfen die sich bewegen und mit Menschen beruflich viel zutun haben wie zum Beispiel: Rezeptionisten aller Art, die Tourismusbranche, Gastronomie, sämtlicher Einzelhandel und Dienstleister sowie selbstverständlich das Gesundheitspersonal. Denn diese Menschen sorgen dafür das die Wirtschaft wieder läuft. Leider ist es ja so das dieses Virus Europa in eine der größten Wirtschaftskrisen überhaupt gestürzt hat.