Deutsche sollen in Peguera junge Österreicherin sexuell belästigt haben

| Mallorca |
Blick auf das Revier der Guardia Civil in Calviá (Archivbild).

Blick auf das Revier der Guardia Civil in Calviá (Archivbild).

Foto: Ultima Hora

Drei Deutsche stehen unter Verdacht, in Peguera im Südwesten von Mallorca eine junge österreichische Staatsbürgerin sexuell belästigt zu haben. Einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora zufolge sagte die Frau gegenüber der Guardia Civil in Calviá aus, dass die Männer sich ihr am 31. Januar am Strand von Torà genähert hätten, als sie sich dort allein befunden habe.

Bei den Verdächtigen, die inzwischen festgenommen wurden, handelt es sich um einen 49-Jährigen, einen 61-Jährigen und einen 71-Jährigen. Letzterer soll das Opfer gekannt haben.

Die Männer erschienen laut dem Zeitungsbericht an jenem Tag am Strand gegen 16 Uhr mit Sangría. Laut den Aussagen der 31-Jährigen bei der Guardia Civil reichte ihr der 71-Jährige ein Glas mit dem Getränk.

Wie die Frau weiter aussagte, verlor sie daraufhin das Bewusstsein und wachte erst wieder gegen 19 Uhr im Badezimmer des 61-Jährigen auf. Dieser soll sie zudem mit seinem Handy gefilmt haben.

Die Frau hat den Verdacht, dass ihr eine Pille ins Getränk gegeben worden sei, woraufhin sie das Bewusstsein verloren habe. Sie ist sich sicher, sexuell belästigt worden zu sein. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Asterix / Vor 8 Monaten

@Majorcus: sprichst du aus persönlicher Erfahrung, oder was soll so ein beknackter Satz. @Manni: macht das ein Unterschied...und, sind wir wieder soweit, das man DAS unterscheidet..ja??

bluelion / Vor 8 Monaten

@alte, weiße männer. Ich finde den polemischen post von Majorcus auch nicht richtig, solange es keine klare Indizienlage gibt. Noch viel schlmmer finde ich aber Manni mit seiner Frage nach den Bio-Deutschen. 31 Jahre nach dem Fall der Mauer sollte das bashing gegen die Mitbürger aus der ehemaligen DDR endlich aufhören. Irgendwie sind die DDRler damals auch in Deutschland geboren.

Stefan Meier / Vor 8 Monaten

@Majorcus Cool, Digger. Jetzt sehen unsere alten AFDler mal was es bedeuten kann in Mithaftung genommen zu werden, wenn detaillierte Infos zum Täter veröffentlicht werden. Komisch, bei Migranten finden sie es immer gut.

wala / Vor 8 Monaten

Typisch alte, weiße Männer - ekelhaft

Mal wieder so ein Erguss von Majorcus Troll...

Toni Paul / Vor 8 Monaten

@ Majorcus: Rassistischer und populistischer gehts kaum, pfui! Wärst wohl besser bei der AfD aufgehoben (...zumindest aus Deiner Sicht und wie Du sie definierst)

Wundert mich, dass sowas hier gedruckt wird.

Michael Düsseldorf / Vor 8 Monaten

@Majorcus Phantasie mäßigen ;-)

Jose / Vor 8 Monaten

@Majorcus: Läufst du noch ganz rund...?! Was soll der Spruch denn" typisch alte weisse Männer?! Heisst das das alle ältere Herren sowas machen....?! Du tickst doch nicht richtig!!!! Man, was bist du krank!

Manni / Vor 8 Monaten

Bio-Deutsche oder lediglich Gäste mit deutschem Pass?

Majorcus / Vor 8 Monaten

Typisch alte, weiße Männer - ekelhaft!