Blick auf den umgestürzten Handymast. | Ultima Hora

2

Starke Böen haben in Palma de Mallorca einen Handymast umstürzen lassen. Dieser fiel am Mittwochmorgen nach Medienberichten auf das Dach der Hauptpost in der Constitució-Straße nahe dem Boulevard Borne. Das Gebiet wurde von der Feuerwehr weiträumig abgesperrt.

Für den Westen, Südwesten und Süden von Mallorca hat der Wetterdienst Aemet wegen starker Winde und hohen Seegangs die Warnstufe Orange ausgerufen. Mit einem Abflauen des Sturms wird im Laufe des Tages gerechnet.

Ähnliche Nachrichten

Im weiteren Verlauf der Woche sollen Wolken dominieren. Mit einem erneuten Sturm wird jedoch nicht gerechnet.