TV-Tipp: Den Farbenrausch in Spaniens Pyrenäen entdecken

| Spanien |
Das Gebirge zwischen Spanien und Frankreich ist Heimat verschiedener Vogelarten.

Das Gebirge zwischen Spanien und Frankreich ist Heimat verschiedener Vogelarten.

Foto: BR

Wenn in den Pyrenäen im Herbst der Indian Summer einzieht, strahlen die Berge in einem ganz besonderen Farbenzauber. Die Aussicht vom Pic du Midi in Frankreich reicht weit über den Pyrenäenhauptkamm bis nach Spanien.

Rothirsche buhlen in herbstlicher Brunft um möglichst viele Weibchen. Bären durchstreifen die farbenprächtigen Täler und suchen letzte Bissen, bevor sie sich zur Winterruhe in eine Höhle zurückziehen. Die seltenen Bartgeier kommen in Balzstimmung und suchen ihre Horste für die nächste Brutsaison.

Wenn der letzte Rote Milan segelnd den Irati-Bergpass durchquert hat und die letzten Kraniche gen Süden fliegen, wird es plötzlich still in den Bergen – der Winter zieht ein.

Der BR zeigt am Samstag, 13. Februar, ab 16.15 Uhr eine Folge „Wilde Pyrenäen: Sinfonie der Farben” aus der Reihe „Natur Exclusiv”. Am 20. und 27. Februar folgen zwei weitere Teile „Wilde Pyrenäen”.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.