Historisches Wasserschöpfrad in Port d'Andratx schwer beschädigt

| | Mallorca |
Das historisch wichtige Wasserschöpfrad.

Das historisch wichtige Wasserschöpfrad.

Foto: Ultima Hora

Ein historisch bedeutsames Wasserschöpfrad am Ortseingang von Port d'Andratx ist schwer beschädigt worden. Das teilte die zuständige Gemeinde am Donnerstag mit. Als Täter verdächtigt werden mehrere Jugendliche, die sich an unterschiedlichen Abenden dort aufgehalten hatten.

Das im 19. Jahrhundert konstruierte Wasserschöpfrad "Hort de s'Almudaina" steht unter Denkmalschutz und wurde vor zehn Jahren restauriert. Seitdem ist es Ziel vor allem von Ausflügen von Schulklassen.

Durch Wasserkraft angetriebene Schöpfräder zur Bewässerung („Noria“) sind bereits aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. aus Mesopotamien bekannt. Erste Mahlmühlen mit Wasserkraftantrieb sind aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. aus China belegt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Dieses Schöpfrad wurde durch das querliegende Zahnrad an dessen aufragender Achse eine oben befestlgte waagerechte Stange im Kreise gedreht. Dazu kann man Wind, animalische oder humane Kraft einsetzen. Auf Mallorca wurde überweigend Wind zum Antrieb von Mühen und Pumpen eingesetzt. sh. Es Molinar. Oder Can Pastilla wo man sie zum Steinschneiden nutzte. Zu beisichtigne was noch da ist, am Beginn des Heideweges unterhalb der Flugschneise.

Die Behauptung dass man ein Schöpfrad nicht durch Wasse antreiben kann, haben z.B. die Bauern schon vor Jahren bewiesen um Feder zu bewässern. Schaun Sie Bilder

https://www.regnitzraeder.de/index.php/technik-und-konstruktion-der-wasserraeder oder auch

https://www.fotocommunity.de/photo/wasserschoepfrad-satzinger-muehle-peter-dickow/25322332

Nicola / Vor 1 Monat

Sie sollten den Artikel nach genauer recherche schnellstmöglich aktualisieren. Die Angaben sind einfach falsch und fehlerhaft. Ein Wasserschöpfrad das mit Wasser angetrieben wird ist einfach nur unsinnig.