Nur in diesen Orten auf Mallorca gab es am Montag Corona-Ansteckungen

| Mallorca |
Blick auf Port d'Andratx.

Blick auf Port d'Andratx.

Foto: Ultima Hora

Nur noch in wenigen Orten auf Mallorca haben sich Menschen am vergangenen Montag mit Corona angesteckt. Laut einer am Dienstag veröffentlichten neuen Statistik des balearischen Gesundheitsministeriums handelt es sich lediglich noch um zehn Dörfer und Städte.

Es sind derer folgende: Andratx (eine Ansteckung), Bunyola (1), Felanitx (1), Lloseta (1), Manacor (1), Muro (1), Santa Margalida (1), Calviá (2), Inca (2) und Palma (15).

Überall sonst – das sind etwa 80 Prozent der Gemeinden – hat sich an jenem Stichtag keiner mit der Krankheit infiziert. Die Sieben-Tages-Inzidenz auf der Insel beträgt den Angaben zufolge nur noch 30,8 Fälle auf 100.000 Einwohner. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M. / Vor 8 Monaten

Wird dort jetzt weniger getestet?

Mario / Vor 8 Monaten

Davon träumt Deutschland. In D. gibt es eine Talkshow nach der anderen mit sehr "wichtigen" Politikern und viel Geschwafel.