Mallorca ist für Deutschland kein Risikogebiet mehr

| Mallorca |
Bald kann die Kathedrale von Palma wieder live besichtigt werden.

Bald kann die Kathedrale von Palma wieder live besichtigt werden.

Foto: Ultima Hora

Das Robert-Koch-Institut hat Mallorca und die Nachbarinseln von der Liste der Risikogebiete genommen. Das geht aus der aktualisierten Seite der wissenschaftlichen Einrichtung vom Freitag hervor. Die neue Regelung gilt ab Sonntag und war auf den Inseln und in Deutschland angesichts der niedrigen Inzidenz allgemein erwartet worden. Die Bundesregierung orientiert sich grundsätzlich an den Entscheidungen der Experten des Robert-Koch-Instituts.

Neben den Balearen gelten auch die Autonomieregionen Kastilien-La Mancha, Valencia, Extremadura, La Rioja und Murcia nunmehr nicht mehr als Risikogebiete. Wer aus diesen Gebieten kommend nach Deutschland einreist, muss nicht mehr in Quarantäne und auch keinen Test mehr machen.

Die Sieben-Tages-Inzidenz von Mallorca und den Nachbarinseln ist in den vergangenen Wochen dank mehrerer Restriktionen auf nur knapp über 20 Fälle auf 100.000 Einwohner heruntergedrückt worden. So niedrig lag sie seit dem vergangenen Sommer nicht mehr, als das Robert-Koch-institut Spanien auf die Risikoliste gesetzt hatte. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Asterix / Vor 9 Monaten

@M.ajorcus: na, was sind das für Erfolgszahlen. Aber Deutschland geht da mit gutem Beispiel voran: das schnelle Erreichen der Herdenimmunität. Schön wäre es wenn Querdenken am Ende wäre? Wenn du Dresten, Berlin, Stuttgart u. Düsseldorf als Kleinstädte bezeichnest...nun denn. Auch, wenn 90% der Deutschen ( laut Forsastudie 2020) gegen die Demos sind, bleiben 10%. Andere Studien sagen andere Zahlen...

M. / Vor 9 Monaten

Neueste Erfolgs-Prognose RKI: "Verbreitung von B.1.1.7 : RKI prognostiziert nach Ostern höhere Fallzahlen als zu Weihnachten" Quelle: www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/rki-prognostiziert-nach-ostern-hoehere-fallzahlen-als-zu-weihnachten-17242890.html

Freiheit / Vor 9 Monaten

https://de.statista.com/infografik/23756/gesamtzahl-der-todesfaelle-im-zusammenhang-mit-dem-coronavirus-in-deutschland-nach-alter/ Diese Zahlen werden nicht publik gemacht. Komisch aber auch. Virus ja, Tod für alle ? Nein. Macht für Politiker? Ja. Lassen wir uns unterkriegen? Nein

M. / Vor 9 Monaten

Neue Erfolgszahlen aus Deutschland: Inzidenz-Zunahme im Wochenvergleich - 13.03. + 15 % & 12.03. um 10 % = die Menschen selbst haben entscheiden, dass Deutschland schon nächste Woche die 100 überschreitet und Anfang April die 200 knackt! Die deutschen Küstengebiete, Harz, Schwarzwald & Bayern rüsten sich für Deutsche Urlauber - travel german! @Aterix: Ballweg & Co. sind am Ende: nur noch Veranstaltungen in Kleinstädten - und der rest wird bundesweit überwacht ...

Tom Tailor / Vor 9 Monaten

Was soll man da sagen ?? Italien geht in den 3. Lockdown, in Deutschland steigen die Infektionszahlen stetig an - aber Hauptsache Ostern auf Mallorca ? Befürchte das könnte ein Eigentor werden.....

Stefan Meier / Vor 9 Monaten

Ich bin ja dafür, dass man neben einem PCR-Test auch einen Qualitäts-Test einführt. Mallorca-Proof. Dieser Deutsche ist geeignet für Mallorca. Eine Punkte-Skala von 1 bis 100, denen man flexibel die Einreise erlaubt. Der Tourist mit Sandalen und Socken, Bierbauch bekommt dann eine niedrigere Qualitätszahl, als ein Wandertourist. Je nach Andrang lässt man dann nur noch Touristen bis z.B. Proof 66 auf die Insel. Gesteuert Qualitätstourismus. Bei den Hotels gang und gäbe. Bei den Touristen sehnlichst erwünscht.

Hermosa / Vor 9 Monaten

Mallorca sichert sich weiter ab durch PCR Test bei Einreise und Deutschland nicht hebt alles auf...Na dann ...

nürnberger / Vor 9 Monaten

Urlaub in Deutschland verboten und Urlaub im Ausland erlaubt. Hallo Bunderegierung, bitte um Erklärung!! Hotels und Gastrobetriebe in Deutschland dürften sich verwundert die Augen reiben und das mit Recht! Irgendwie surreal, so wie immer mehr im "Musterländle".

Mallorcajoerg / Vor 9 Monaten

Beste Nachricht seit langem! Mit den Erfahrungen des letzten Sommers sollte auch das Risiko von eingeschleppten Infektionen gering sein. Also die sicheren PCR-Tests auch für Festlands-Spanier und weiterhin nur vorsichtige Lockerungen. Die Inselregierung hat in der Krise also fast alles richtig gemacht!

Hajo Hajo / Vor 9 Monaten

12.600 neue Infektionen in DE und der Inzidenzwert steigt auf 1,06. WER ist jetzt derjenige vor dem gewarnt werden muss? DEUTSCHLAND. In wenigen Tagen haben sich die Zahlen wieder verdreifacht. Und jetzt denkt mal darüber nach, WAS die Gründe sind?

Mir stehen jetzt schon die Haare hoch was uns Ostern drohen wird. Und eine große Mitschuld tragen die Vertreter der Reisekonzenre die mit ihren öffentlichen Meinungen falsche Hoffnungen unter den Urlaubern wecken und sie anheizen gegen alle Vernuft in Uraub zu fliegen. Es geht nur um Profite und die Gesundheit ist denen egal.