Butangasflaschen auf Mallorca werden immer teurer

| Mallorca |
Die Butangasflaschen auf der Insel werden immer teurer.

Die Butangasflaschen auf der Insel werden immer teurer.

Auf Mallorca steigt der Preis von Butangasflaschen immer weiter an. Demnach ist der Preis auf der Insel um knapp fünf Prozent gestiegen. So kostet eine Butangasflasche mit 12,5 Kg Inhalt derzeit 13,96 Euro.

Dabei handelt es sich um den höchsten Preisanstieg seit Januar 2019. Damals lag der Preis bei 14,58 Euro pro Butangasflasche.

Grund dafür ist in erster Linie der Anstieg des internationalen Preises für den Rohstoff. Dieser liegt derzeit bei rund 17 Prozent. (cg)

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Miguel 70 / Vor 5 Monaten

Hallo! Wie sind den ab dem Juni 2021 die Gaspreise hier auf Mallorca? a) vom Lieferwagen? b) an der Tankstelle? c) wenn man als Kunde bei Repsol direkt bestellt?

Asterix / Vor 7 Monaten

@M.ajorcus: mit dem Stromleitungen ist es hier sehrwohl anders. Besser abgesichert, andere Querschnitte für Bereiche. Daran sieht man,das DU keine Ahnung hast, aber erst mal lospolterst. @Kuno Knall: genau dasselbe, keine Ahnung, aber rumkühren. Eine Statistik wäre da interessant, wo mehr Gasexplosionen sind: im geschützem Deutschland oder hier im, achso unsicheren Spanien...zwei die labern und 0 Ahnung haben...

Fcb! / Vor 8 Monaten

@Don Miguel Sehr guter Beitrag; danke

Don Miguel / Vor 8 Monaten

@Mallorcajoerg: So sind halt viele Deutsche, Hauptsache stänkern, aber selber so viel Hirn wie eine Schüssel Reis. Und unser Österreicher Majorcus unterstreicht hier wie auch sonst häufig, dass man trotzdem jedes unterirdische Niveau noch unterbieten kann... .

Mallorcajoerg / Vor 8 Monaten

@Kuno Knall. Meckern mit null Ahnung kommt immer gut. Die auf dem Foto gezeigten Flaschen sind leer und stehen dort weil sie gegen volle getauscht werden sollen. Diese haben bei Lieferung eine orangene Schutzkappe.

M / Vor 8 Monaten

" internationalen Preises für den Rohstoff. " Aber diePreise sind 2021 bei 13,96 Euro statt 2019 bei 14,58 Eur @Kuno Knall: ist das mit Stromleitungen dort anders?

Westfale / Vor 8 Monaten

An der Rechnung verstehe ich etwas nicht, kann MM mir bei der Errechnung der Preissteigerung mal auf die Sprünge helfen. DANKE

Stefan Meier / Vor 8 Monaten

Brauche ich nicht. Bei mir kommt der Strom aus der Steckdose.

Roland / Vor 8 Monaten

@MM Redaktion

13,96 Euro heute und in 2019 14,58 Euro pro Butangasflasche. Das ist doch eine Preissenkung.

Kuno Knall / Vor 8 Monaten

Mir stehen immer die Haare zu Berge , wenn ich diese völlig ungeschützten Anschlussventile sehe ! Da gehören Schutzkappen drauf ! Sonnenschein auf dem ungeschützten Dichtring und in die Kupplungsmechanik eingewehte Fremdkörper können Undichtigkeiten hervorrufen . Manche Explosion mit anschliessendem Wohnungsbrand ist sicher darauf zurückzuführen .