TV-Tipp: Ferien auf Mallorca einmal anders

Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) wollen sich eigentlich auf Mallorca erholen, streiten aber ständig.

Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) wollen sich eigentlich auf Mallorca erholen, streiten aber ständig.

Foto: ZDF/Britta Krehl

Beste Mallorca-Unterhaltung: Am Dienstag, 23. März, läuft bei ZDFneo die Komödie „Von Erholung war nie die Rede”. Los geht’s um 23.10 Uhr. Familie Bundschuh macht Ferien, auf ihre ganz spezielle Art. Die ganze Sippe trifft sich auf Mallorca. Und dann geht alles drunter und drüber …

Gedreht wurde der Film auf der Insel im Mai und Juni 2016. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki, die auch selbst die Hauptrolle spielt.

Gundula Bundschuh (Sawatzki) träumt von einem friedlichen Urlaub unter mallorquinischer Sonne, bei dem sich vielleicht auch die immer ernster werdenden Probleme mit ihrem Ehemann Gerald (Axel Milberg) endlich beheben lassen.

Doch da hat sie die Rechnung ohne die skurrile Verwandtschaft gemacht, die auf Einladung ihrer Schwiegermutter Susanne (Judy Winter) ebenfalls nach Mallorca reist, im Gepäck jede Menge Neurosen, Heimlichkeiten und den ganz alltäglichen Wahnsinn.

Gundulas Bruder Hans-Dieter (Stephan Grossmann) versucht sich immer noch als Esoterik-Schriftsteller und kommandiert seine schwangere Frau Rose (Eva Löbau) herum, während Gundulas Eltern Ilse (Thekla Carola Wied) und Edgar (Günther Maria Halmer) sich dank Edgars Demenzerkrankung unerwartet als Liebespaar neu erleben. Auch Nachbar Herr Mussorkski (Uwe Ochsenknecht) ist auf der Insel – Gundulas einziger echter Vertrauter. Was als harmloser Familienurlaub beginnt, entwickelt sich zu einem emotionalen Abenteuer ...

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.